FAQ

Start > Tjejvattern > Die Tour > Die strecke

Die strecke

Die 100 km lange Tjejvättern-Tour führt von Motala am Vättersee entlang in Richtung Süden bis Omberg, dann geht es nach Osten bis Skänninge und schließlich wieder nach Westen und zurück nach Motala. Die Strecke ist landschaftlich wunderschön und abwechselungsreich. Sie ist für Anfängerinnen und für erfahrenere Radfahrerinnen geeignet. Die ersten Startgruppen begeben sich am frühen Morgen auf den Weg und das Ziel macht erst am Abend dicht. Sie können sich also den ganzen Tag Zeit nehmen, um die Tour zu fahren. Das Ziel schliesst um 19:00 Uhr.

In allen Depots (außer in Alvastra) gibt es etwas zu Essen und zu Trinken. Auch Massage und der Reparaturdienst stehen zur Verfügung.

Verkehrssicherung

Funktionäre stehen an allen Abzweigungen/Straßenkreuzungen, an denen Zweifel über den richtigen Streckenverlauf bestehen könnten. Mit Kreide gezeichnete Sperrlinien und Fahrtrichtungspfeile kommen vor. An Stoppschildern vor einer Auffahrt auf eine Hauptstraße stehen Sicherungsposten.

Borghamn 31 km

Das erste Depot ist meistens schnell erreicht. Nachdem Sie den Omberg “hochgeklettert” sind, werden Sie bestimmt angebotene Getränke, Gebäck und Bananen genießen.

Alvastra

Hier können Sie Trinkwasser “tanken”.

Rök 53 km

Hier steht der berühmte Runenstein “Rökstenen”, der die längste Runeninschrift der Welt trägt. Mehr als die halbe Strecke ist geschafft und es werden wieder Getränke, Gebäck und Bananen angeboten.

Skänninge 75 km

Auf dem Marktplatz dieses mittelalterlichen Städtchens gibt es das selbe Verpflegungsangebot wie vorher, damit Sie auch die restlichen 20 km noch schaffen.

Tjejvättern karta

Tjejvättern banprofil

 

 

Annons:

Våra partners

Vätternrundan skulle aldrig vara vad det är idag om det inte vore för våra fantastiska partners som delar vår passion för cykelsporten